J.I.M.
Jazzfest 2019
Programm
Pressebilder
Rückblick
JIMpaper
Kontakt
Impressum
Datenschutz
U.M.P.A. Jazz OrchestraTitus Waldenfels & Julia SchröterHugo Siegmeth EnsembleNeil ByromTill Martin QuartetChris GallMax von Mosch Quartet2. BundesjazzwerkstattLarry Porter QuartetWanja BelagaOoPSoleil Bantu
U.M.P.A.


 

Groovende Sounds und feurige Rhythmen

Das U.M.P.A. Jazz Orchestra hat sich mittlerweile zum Aushängeschild des Jazz Instituts der Hochschule für Musik und Theater München entwickelt.

In zahlreichen Konzerten der Jazzreihen „Jazz in Concert“ und der traditionellen

„Jazz Night“ überzeugt das Orchestra mit groovendem Sound, feurigen Rhythmen

und kompakten Bläsersätzen.

Leiter des Jazz Instituts und Chefdirigent ist Prof. Claus Reichstaller. Der

international renommierte Jazztrompeter, bekannt durch Formationen wie der „Paris

Reunion Band“ und dem Benny Golson Tourprogramm „ We Remember Clifford“

zusammen mit Randy Brecker, Al Foster & Buster Williams, kann ausserdem auf

einer langjährigen Big Band Erfahrung aufbauen.

Wechselnde Programme mit Gastdirigenten wie Joe Haider, Dusco Goykovich und

Jiggs Whigham erhöhen zusätzlich die Attraktivität des U.M.P.A. Jazz Orchestra´s.

Dieses Jahr 2011 stehen unter anderem Gastspiele auf dem Bozener Jazzfestival,

an der Universität in Mainz und in Burghausen auf dem Tourplan.

 

trompeten

Johannes Schneider, Andreas Schnell, Matthias Lindermayr, Fabian Böglsack, Andreas Unterreiner

posaunen

Lukas Bamesreiter, Christian Landsiedel, Martin Sellmeir, Roman Sladek

saxes

Matthieu Bordenave, Valentin Preissler, Bettina Maier, Martin Seitz, Michael Peyerl

 

Maruan Sakas piano

Leonhard Kuhn gitarre

Rene Haderer bass

Fabian Rösch drums

 

 

jazz.musikhochschule-muenchen.de