J.I.M.
Jazzfest 2018
Programm
Pressebilder
Rückblick
JIMpaper
Kontakt
Impressum
Konnexion BalkonKatharina Busch & BandMunich Composers CollectiveRoman's line upThomas de LatesMartin KraemerMarkus Minarik TrioTrionautsLygia Campos Band
Martin Kraemer



zum Download auf das Bild klicken

Jürgen Jung (narrator, erzähler); Martin Kraemer (pedalpiano); Kilian Bühler (drums)

 

Taleteller Syndicate

sheets of time oder: Nachts, wenn wir träumen

 

Das Syndikat nimmt Sie mit auf eine musikalisch-literarische Reise in Gegenwarten und Vergangenheiten: wild und verwegen springen Jürgen Jung, Martin Kraemer und Kilian Bühler mit Siebenmeilenstiefeln über die Kontinente und durch die Jahrhunderte.

Schlüsselszenen aus der Welt-und Halbweltliteratur - vorgetragen von einem der profiliertesten deutschen Sprecher - werden musikalisch vorbereitet, begleitet, kommentiert und weitergesponnen.

Beats! Karge Voodooismen! Und von der Decke tropft der Blues.

Dem geneigten Hörer eröffnet sich ein Panoptikum menschlicher Geschichte(n) und Seltsamkeiten.

 

Jazz mit Pedalpiano

Martin Kraemer ist ein Jazz-Pianist aus Bayern. Sein Klavierspiel unterstützt er mit einem für ihn modfizierten Orgelpedal, das die Rolle eines Kontrabasses übernimmt. Ähnliches existierte für kurze Zeit in Form eines "Pedalpianos", welches seine Blütezeit im 19. Jahrhundert hatte, als sich Komponisten wie Brahms und Schumann mit diesem Instrument beschäftigten und dafür Stücke komponierten. Es wurde jedoch nie besonders populär.

 

Martin Kraemer setzt sich mit dem Basspedal seinen eigenen Kontrapunkt. Es wirkt, als wäre er gleich zweimal auf der Bühne: als Bassist und auch als Pianist. Seine Kompositionen und Improvisationen gewinnen an Intensität durch die größtmögliche Verschränkung zweier verschiedener Instrumente mit unterschiedlichen musikalischen Aufgaben.

 

Mehr Info!