J.I.M.
Jazzfest 2018
Programm
Pressebilder
Rückblick
JIMpaper
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Luis BordaBoi AkihDusko GoykovichDas rote GrasPechlof/MedanKlausnitzerPhilipp WeissThe RiverWienert/WegeleGeisse/GoodmanJean-Marie MachadoEternal QuestVagant TrioJazzpoesie
JEAN-MARIE MACHADO


JAZZFEST SPECIAL PROJECT:

JEAN-MARIE MACHADO "IMPRESSIONS"

munichparis

 

Ein Blick auf wunderschöne französische Melodien aus der Zeit des Impressionismus.

Das Programm führt durch Werke von Fauré, Debussy, Ravel, Poulenc, und Machado.

 

Der französische Pianist und Komponist wird im Rahmen eines 3-tägigen Aufenthalts in München zusammen mit hiesigen klassikaffinen Jazz- und jazzaffinen Orchester- musikern ein Programm vorstellen, das in Frankreich mehrmals mit großem Erfolg aufgeführt wurde. On peut parler musique...

 

 

Jean-Marie Machado (Klavier, Komponist), portugiesischer, italienischer und spanischer Herkunft, ist in Marokko geboren. Die erste Musik hörte er in Tanger, in Form von gesungenen Worten in verschiedenen Sprachen. Er fand daran Geschmack und entwickelte eine besondere Vorliebe, ein Gefühl für ethnische Verflechtungen.

In Ausbildung bei der Instrumentalistin Catherine Collard lernte und verfeinerte er ein gefühlvolles Spiel, das er heute besonders für Stücke mit freiem Ausdruck verwendet, singend und poetisch zugleich.

 

Sein Renommée in der Jazzwelt ermöglicht ihm regelmäßige Auftritte auf französischen und internationalen Bühnen und Festivals. Seit mehreren Jahren ist er auch im Bereich Komposition bei Zusammenarbeiten mit Klassik- und Gegenwartsmusik-Ensembles sehr begehrt, z.B. das Orchestre Régional de Basse-Normandie, der Chor der Solisten von Lyon-Bernard Tétu, das Ensemble de Trompettes de Paris, die Percussions de Strasbourg, die Maîtrise de Radio France, etc…

 

Ulrich Wangenheim sax

Jean Marie Machado piano/comp

Henning Sieverts bass

Mathias Gmelin drums

& Kammerorchester des Gärtnerplatztheaters Leitung: Winfried Grabe

Annette Hartig flute Rolf Weber clar, basscl Johannes Kaltenbrunner horn Albert Ginthör viol Susi Trägner-Born viol Ludwig Hahn viola Hans-Peter Besig cello Yasohide Hirose kontrabass

Mehr Info!