J.I.M.
Jazzfest 2018
Programm
Pressebilder
Rückblick
JIMpaper
Kontakt
Impressum
PalingenesisThree Way ConversationSilvie Rider & Red YoungHannes Beckmann OctettLiliathChristian Krischkowsky QuintettLeonid ChizhikJazzfest OrchestraAlex Jung TrioZadeky MusicTrio ElfModern String Quartet
Alex Jung Trio


Das Trio Gitarre/Bass/Schlagzeug ist für den jungen Münchner Gitarristen Alex Jung die Besetzung seiner Wahl. Die Herausforderung, mehrere Rollen gleichzeitig zu übernehmen, sowie die gestalterische Freiheit, in dieser Gruppierung ohne Klavier machen für den Bandleader einen Großteil seiner Faszination hierfür aus.

Das Klangideal für das Alex Jung Trio bilden die großen Gitarrentrios um Jim Hall, Jimmy Raney, Kenny Burell und Joe Pass aus den 1960er Jahren, aber auch zeitgenössische Vertreter aus der New Yorker Szene wie Peter Leitch, Adam Rogers und Jonathan Kreisberg.

Mit seinen Mitmusikern Johannes Ochsenbauer (Bass) und Michael Keul (Schlagzeug) hat sich Alex Jung die Vorstellung von einer erstklassig swingenden Rhythmusgruppe verwirklicht und so bilden Standards, Balladen und ausgewählte Jazz-Kompositionen die Basis eines kochenden Mainstream-Jazz-Programms.

Das Debüt Album „On a misty night“ erscheint im Frühjahr 2009 bei dem renommierten Jazzgitarren-Label JARDIS.

 

Alex Jung git

Johannes Ochsenbauer bass Hajo von Hadeln drums

 

www.alexjung.info

www.myspace.com/jungalex

 

Mehr Info!